+49 95215049084 / info@speedwareshop.de / Speedware Bike Parts. / Adam-Opel-Straße 1. 97437 Haßfurt
Lupine jetzt noch heller und mit Bluetooth

Blau machen mit Lupine

30.09.2015 16:05

Lupine hat für die dunkle Jahreszeit die ja in großen Schritten immer näher kommt einige helle Ideen vorgestellt.
Vorab, fast alle Lupine Lampen werden heller!
 
Die Lupine Neo bleibt wie gehabt die günstige Einstiegs Lupine ohne große Änderungen,
aber der Piko jedoch kann sich auf mehr Lichtleistung freuen.

Lupine Piko
Bei der Piko konnte Lupine die Lichtausbeute von 1200 Lumen auf 1500 Lumen steigern. Durch eine weiter entwickelte Optik Leuchtet die kleine Lupine Pike jetzt noch Effizienter auf die Lichtverteilung wurde zu Gunsten einer besseren Randausleuchtung und einer höheren Reichweite hin optimiert.


Lupine Wilma
Einen Leistungssprung der neuen Wilma von 2800 auf 3200 kommt nicht von Ungefähr. Die Wilma hat eine komplette Runderneuerung erfahren:

Neues Gehäuse welches robuster, schöner und funktioneller geworden ist.
Optimiertes Leuchtbild
Neues Zubehör Stangenhalter und Co

Lupine Betty
Die Betty steht bei Lupine immer noch für das Maximum an Lichtleistung. Gigantische 5000 Lumen kann die neue Betty aufweisen. Der Lichtkegel der Betty kann so bis zu 380m weit leuchten und so bleiben auch bei hohen Geschwindigkeiten keine Wünsche offen. Die Betty hat eine besondere Linsenanordnung die für jeden Einsatz eine optimale und ausreichende Ausleuchtung ermöglicht.

Blauzahn bei Lupine.
Das die Betty mit einer Fernbedienung gesteuert werden kann ist nicht neu, neu ist jedoch, das Lupine jetzt von ihrem proprietären Funkstandard abgekommen ist und jetzt auf Bluetooth setzt.
Daher liegt der neuen Betty R jetzt eine Bluetooth Fernbedienung bei.
Da der Vorteil einer Fernbedienung nicht von der Hand zu weisen ist, wenn man z.B die Lampe auf dem Kopf tr#gt und der normale Schalter nur schwer zu erreichen ist, ist es logisch das Lupine diese Technologie auch für die günstigen Lampen einführt. Genauer gibt es jetzt Neben der Betty R auch eine Wilma R und eine Piko R die alle die gleiche Bluetooth Fernbedienung benutzen.

Lupine Piko R mit Bluetooth Fernbedinung
Der Bluetooth Standard hat aber einen weiteren Vorteil, jetzt kann sich die Lupine Lampe Drahtlos mit dem Smartphone verbinden und mit der kostenlosen Lupine App programmiert werden.
So entfällt, daß mühselige einstellen der Dimmstufen über die blinkenden Status LEDs am Schalter und kann einfach und übersichtlich am Smartphone vorgenommen werden.