Fahrradpflege

Die richtige Kettenpflege ist wichtig für den leichten Lauf des Antriebs

, lange Lebensdauer und letztendlich für eine effiziente Kraftübertragung ohne unnötigen Energieverlust. Dazu ist die korrekte Schmierung und Reinigung der Kette erforderlich, welche aber...

...er sehr einfach zu realisieren ist, wenn zwei Prinzipien berücksichtigt werden:

1. Die Kettenschmierung in regelmäßigen Abständen grundsätzlich NACH der Fahrt überprüfen, damit die Kette für den nächsten Einsatz optimal mit dem Schmiermittel durchtränkt ist.

2. Es wird nur wenig Schmiermittel benötigt, und zwar innerhalb der Kettenglieder, NICHT AUSSEN an der Kette. Das gründliche Abwischen von überschüssigem Schmiermittel vor und nach dem Einsatz verlängert die Lebensdauer des Antriebs und sorgt für ein sauberes, professionelles Aussehen des Bikes.

PFLEGE-TIPP: Die zwei Komponenten-Schmierweise

1. Wenig Schmiermittel auf die Kettenglieder gegeben.

2. Das überschüssgige Öl welches sich aussen auf der Kette befinden mit einem Lappen gut abreiben.

Dies führt beim Biken im Gelände zu einer höheren Schmutzunempfindlichkeit der Kette

Die richtige Pflege des Rennrades oder des Mountainbikes ist vielfach eine echte Herausforderung.

Die Fahrradkette ist dabei mit das schwierigste Teil, die Auswahl des richtigen Kettenöls oftmals eine Wissenschaft für sich.
Die Herausforderungen an das perfekte Kettenöl oder Kettenschmiermittel sind enorm und erfordern oftmals die Quadratur des Kreises.

Wir von Speedware Bike Parts haben daher ein breites Sortiment an Pflege Produkten für Rennräder und MTBs insbesondere eine große Auswahl an Kettenölen, Kettenschmierstoffen und Kettenwachsen.

Dynamic Kettenschmierstoff
Progold Chain Lube
Muc Off Dry Lube

Die Schmierstoffe für Fahrradketten werden zumeist auf Erdöl Basis oder aus synthetischen Schmierstoffen hergestellt. Aber mittlerweile gibt es aus Biologische Kettenöle wie z.B den Dynamic Bio Kettenschmierstoff welcher beim fahren durch das Gelände bei Feuchtigkeit die Umwelt weniger belastet. Ob ein Kettenöl als Biologisch ababubar bezeichnet werden darf liegt am bestehen des sogenannten OECD Tests. In diesem Test müssen die Kettenöle einen raschen bzw vollständigen biologischen Abbau innerhalb von 28 Tagen von mehr als 60% nachweisen.

Eine lässt sich bereits sagen egal ob herkömmliches oder biologisches Kettenöl, die Herausforderungen an eine optimale Schmierung der Ketten sind so groß und teilweise gegensätzlich das derzeit kein Kettenöl alle Kriterien vollständig erfüllen kann. Es bleibt immer ein Kompromiss, daher empfiehlt es sich in seiner Fahrradwerkstatt mehr als nur ein Kettenöl für alles zu haben sondern es werden mehrere verschiedene artigen Kettenöle benötigt und je nach Einsatz und Witterung wird das entsprechende Kettenöl aufgetragen. Ein gutes Kettenöl bedeitet immer einen Kompromiss Muc Off und Dynamic schaffen Laut Tour 8/14 diesen Kompromiss mit am besten. Kettenschmierstoffe auf Wasserbasis bzw Wachsbasis sind besonders Schmutzabweisend aber es muss leider auch häufiger nach-geschmiert werden.

Was sollte man bei Kettenschmieren beachten:

  1. Schmieren dies sollte man Regelmäßig tun und die Kette dabei nicht im Öl ertränken sondern das Öl nur auf die Gelenke auftragen.
  2. Abwischen das Kettenöl sollte nach dem Einwirken wieder abgewischt werden, dazu verwendet man am besten ein trockenes Tuch so kann man übermäßige Schmutzanhaftungen vermeiden.
  3. Versiegeln durch Sprühwachs, dies verhindert das Wasser in die Kette eindringen kann und erhält somit für längere Zeit den Schmierfilm

Was sollte man beim Kettenschmieren unterlassen:

  1. Auswaschen der Kette, Kettenreiniger lösen die Schmierung in den Kettengliedern ein frühzeitiger Verschleiß der Kette ist die folge.
  2. Zu viel Kettenöl, hier gilt weniger ist mehr, Sprühöle bringen meist zu viel Öl auf die Kette und dies auch noch an den Falschen stellen. Eine schwarze und klebrige Kette ist die folge.
  3. Verdünnen, Kriechöle kommen zwar sehr gut zwischen die Gelenke der Kette waschen jedoch die Werksseitige Schmierung aus, sie verdunsten meist auch zu schnell für eine dauerhafte Schmierung. Kriechöle eignen sich grundsätzlich nicht für die Kettenpflege.

Das wichtigste Kriterium für ein Kettenöl ist die Schmierfähigkeit, die Schmierfähigkeit eines Kettenöls soll den Verschleiß aneinander reibender Teile minimieren. Dies ist bei einer Fahrradkette keine leichte Aufgabe, die reibenden Teile einer Fahrradkette sind Innen, Außenlasche sowie Rollen und Bolzen, dabei ist zu beachten, das die Auflagefläche bei einer Fahrradkette extrem klein ist lediglich zwischen einem und 4 Quadratmillimeter müssen die komplette Antriebsleistung übertragen. Bei zu großem Druck reißt der Schmierfilm ab und die Metallteile reiben direkt aufeinander die folge ist deutlich erhöhter Verschleiß der Kette. Gemessen wird die Schmierfähigkeit und Druckbeständigkeit mit dem Brugger Test. Kein Kettenöl kann den Verschleiß der Kette komplett verhindern, jedoch können Öle die einen guten Wert beim Brugger Test erreichen den Verschleiß der Kette und damit die Lebendauer deutlich verlängern.

Kettenöle mit einer guten Schmierwirkung haben die Kettenöle von speedwareshop.de wie das:

Progold Chain Lube
Dynamic Kettenschmierstoff
Muc Off Wet Lube

Laut einem Kettenöl Test ist der Tour 12/2009 ist der Dynamic Ketten Trockenschmierstoff das Kettenöl mit der besten Schmierwirkung.

Die Kettenöle auf Wachsbasis haben bei der Schmierwirkung häufig das Nachsehen, dafür überzeugen diese bei schlechtem Wetter und bei schmutzigen bedingung, da bei diesen Kettenölen der Schutz deutlich weniger an der Kette haften bleibt.

So lässt sich festhalten die verschiedenen Kettenöle von Speedware Bike Parts unterscheiden sich in folgenden Eigenschaften:

  • Schmierfähigkeit
  • Kriechfähigkeit
  • Schmutzanhaftung
  • Korrosionsschutz

Fahrradreiniger

mit den Fahrradreinigern von Speedware Bike Parts erstrahlt ihr Rennrad und Mountainbike in enuem Glanz.

Fahrradputzen macht selten freude, aber mit unseren Fahrradreinigern von Dynamic, VAR, Muc Off und Motorex machen wir ihnen das reinigen ihres Rennrades oder Montainbikes so einfach wie möglich.

Speedware Bike Parts bietet eine große Auswahl an Fahrradreinigern die das putzen extrem erleichtern, dafür stehen Marken wie Dynamic Muc Off, Motorex und VAR. Diese haben auf Zahlreichen Rennrad und MTB Events ihr Putzkönnen unter Beweis gestellt.

Mit dem üblichen Schutz aus Spritzwasser, Schweiß, Staub und Bremsbelegabrieb kommen die meisten Reiniger spielend zurecht. Komplizierter wird es beim entfernen von Kettenöl oder bei rauen Oberflächen wie matte Carbon Rahmen hier bieten die spezialisierten Fahrradreiniger von Motorex, Dynamic und Muc Off ein optimales Waschergebnis.

Die Herausforderung für einen guten Fahrradreiniger ist der Spagat aus aggressiver Schmutzlösung und schonendem Umgang mit den Oberflächen des Fahrrades.

Dichtungen an Lagern, Gabeln und Dämpfern sollten natürlich verschont bleiben, ebenso achten unsere Hersteller Motorex und Muc Off auf eine besondere Umweltverträglichkeit ihrer Fahrradreiniger. Die Dynamic Fahrradreiniger z.B geben die OECD Norm zur Biologischen Abbaubarkeit ihres Fahrradreinigers an.

Wir empfehlen trotzdem bei der Verwendung von Fahrradreinigern Handschuhe und gegebenenfalls auch eine Schutzbrille zu tragen.

Mit verölten und verfetteten Ketten und Ritzeln sind normale Fahrradreiniger überfordert!
Hierfür gibt es spezielle Entfetter, die sehr gute vorarbeit leisten können. Speedware Bike Parts empfiehlt die Entfetter von VAR und den Kettenreiniger von Dynamics oder den Muc Off Kettenreiniger.

Die Kette selbst sollte jedoch nur in Ausnahmefällen mit Entfettern in Berührung gebracht werden! Ritzel und Kettenblätter lassen sich damit jedoch hervorragend reinigen.


Wichtig nach der Anwendung von Entfettern und Fahrradreinigern ist das Klarspühlen des Fahrradrades, so werden losgelöste Partikel abgespült, die sonst wieder fest-trocknen würden.

In einem Test des Rennradmagzins Tour5/2014 erreichte der Muc Off Bike Cleaner die Bestnote 1,8.

Der Muc Off Bike Cleaner ist ideal für Rahmen und einfach in der Handhabung, geeignet für Metall, Carbon und Kunststoff und dabei auch noch Biologisch abbaubar.

Der Motorex Bike Clean errichte ebenfalls mit 2,2 eine sehr gute Bewertung im gleichen Test.



 

Speedwareshop, Radbekleidung Radsportbekleidung Fahrradbeleuchtung Fahrradlampen