+49 95215049084 / info@speedwareshop.de / Speedware Bike Parts. / Adam-Opel-Straße 1. 97437 Haßfurt
GXP Kurbeln und Innenlager

GXP

Seite 1 von 1
9 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 9

Eine Tretlagerwelle nach dem von SRAM entwickelten GXP Lagerstandard hat keinen durchgehend gleichen Durchmesser.

Der Name GXP oder vielmehr die Abkürzung steht für Giga X-Pipe.
Eine SRAM GXP Welle hat auf der rechten Seite einen Durchmesser von 24mm, auf der linken nicht Antriebsseite jedoch nur 22mm. Daher sind die SRAM Kurbelgarnituren nicht mit Shimano Innenlagern kompatibel und man benötigt spezielle GXP Innenlager. Auf den GXP Standard setzen allerdings außer SRAM und Truvativ nur sehr wenige Hersteller.

GXP ist anders und besser schreibt SRAM.
Das SRAM GXP System hat den Vorteil, das die Lager nicht verspannt werden müssen um Spielfrei zu laufen. Das Problem hat SRAM durch eine sogenannte Fest – Los Lagerkonstruktion gelöst.
Bei anderen Systemen entsteht ein spielfreier Lauf erst wenn seitlich durch auf die Lager ausgeübt wird, und dies senkt die Haltbarkeit und erhöht die Reibung im Innenlager. Beim GXP Innenlagerstandard drückt die linke Kurbel gegen den Lagerinnenring und dieser wird durch die Stufe von 22mm auf 24mm auf der Welle gegen gehalten. So kann das Innenlager selbst wenn man die Kurbel mit großer Gewalt festschraubt nicht verspannt werden.

Durch diese Technik muss bei einer GXP Kurbel oder einem GXP Innenlager kein seitliches Lagerspiel eingestellt werden