Magura

Magura ist der Erfinder von hydraulische Bremsen am Bike seit 1987 wurden salonfähig. Das Wissen von über 50 Jahren Bremsenentwicklung für BMW-Motorräder machte diesen Technologietransfer möglich.
Es gibt gute Federgabeln und gute Scheibenbremsen. Beim...

Zusammenspiel hapert es aber oft. Nicht so bei den Federgabeln von MAGURA,wie zum beispiel: Albert Select + Plattformdämpfung, DAD - Double Arch Design, DLO+ - Dynamic Lockout +.

Warum Magura Scheibenbremsen?
Keine Frage, Scheibenbremsen sind gewaltig auf dem Vormarsch, Von MAGURA im Jahre 1997 als erstem Hersteller eingeführt. Bremszange aus einem Stück, dadurch erhöhte Steifigkeit und geringeres Gewicht.

hier ein Beispiel dieVentidisc

15% verbesserte Kühlung und dazu ein Look, der jedem Biker das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.Kompatibel auch mit allen Marta und Julie hp Modellen.

Angst vor brachialen Bremskräften? Nicht bei MAGURA! Das einzigartige Double Arch Design (DAD) unserer Gabel-Unterbeine sorgt für sehr hohe Torsionssteifigkeit und Lenkpräzision bei gleichzeitiger Ausschaltung von Verwindung beim Bremsen.

In einer langen Reihe von härtesten Tests im Rahmen der MISSION PERFORMANCE analysierten wir das
Carbotecture®

Die exakte Rezeptur des geschützten Werkstoffes bleibt natürlich unser Betriebsgeheimnis ? aber so viel sei gesagt: Carbotecture® ist ein perfekt im von MAGURA eigens dafür entwickelten Carboflow® Prozess verarbeitbarer Werkstoff. Carbotecture® besteht aus einem hohen Anteil in einer thermoplastischen Matrix eingelagerter Carbonfasern. Dieser neue Werkstoff ist weder mit herkömmlichen, faserverstärkten Kunststoffen noch mit laminierten Carbonfasermatten vergleichbar. Die Vorteile von Carbotecture® sind enorm:

Materialleistung

  • Extrem leicht (weniger als die Hälfte der Dichte von Aluminium!)
  • Zugfestigkeit zwischen Aluminium und Stahl, extrem schlag- und bruchfest.
  • Höchste Wechselbiegefestigkeit sämtlicher üblicher Fahrradkomponentenwerkstoffe.
  • Das Leistungsgewicht (Zugfestigkeit/Dichte) ist doppelt so hoch wie Aluminium oder Magnesium und sechs mal höher als bei Stahl

Magura hat speziell ein Hauptaugenmerk auf Scheibenbremsen-Einsatz konzipiert.

Magura das schwäbische Unternehmen bietet in seinem Produktportfolio eine breite Auswahl an Hydraulischen Bremsen für Fahrräder. Dabei sind sowohl Felgenbremsen, wie auch eine viel-zahl an Scheibenbremsen für MTB und Rennrad. Mit zun den Produkten von Magura gehören auch die robusten und zuverlässigen Federgabeln.

Ein besonderes Highlight der Magura Federgabel ist die Magura Elect Technologie, die elektronische Gabeldämpfung. Die Federgabel wird hier automatisch durch eine Elektronik gesteuert, der Fahrer kann auch manuell in die Funktion der Gabel eingreifen. So ist es möglich den Lockout einer Magura Gabel über den in der Elct Steuerung enthaltenen Beschleunigungssensor steuern zu lassen.

Trotz der Hightech Produkte ist es uns gelungen die Produkte von Magura zu deutlich reduzierten Preisen anbieten zu können. Magura hat im letzten Jahr stark daran gearbeitet neue Technologien einzuführen und Produktionsprozesse zu verbessern.
Dies bedeutet für die Kunden von Speedware Bike Parts, günstigere Preise und bessere Produkte von Magura, hier im Magura Online Shop von Speedware Bike Parts.


Magura kommt für 2015 mit Zahlreichen überarbeiteten Modellen an Scheibenbremsen, insbesondere der MTB Scheibenbremsen.

Die Magura MT2
Dank ergonomischen Zwei Finger Bremshebels, eines Gehäuses und einer Bremshebelschelle mit der Magura Carbotecture Technologie ist die neue MT2 von Magura mit nur 370g extrem leicht für eine Bremse in dieser günstigen Preisklasse. Die MT2 Bremse ist für den Cross Country und Stadteinsatz gleichermaßen geeignet. Eine verbesserte Hebelergonomie erlaubt durch verschiedene Einstellmöglichkeiten in der Hebelweite eine feine und konstante Dosierung der Bremskraft mit nur zwei Fingern.

Die neue Magura MT4
Die neue MT4 ist aufgerüstet mit verbesserter Riding Performance und einer verstärkten Bremswirkung. Die Technologie ermöglicht eine Kombination aus Bremszuverlässigkeit und Kontrolle. Durch eine anpassbare Weiteneinstellung des Bremshebels sowie ergonomisch angepasste Zwei- Finger Bremshebel kann die Bremskraft besser dosiert und eingesetzt werden. Die Magura MT4 ist auch den Ansprüchen, des XC, Marathon und Enduro Fahrers gewachsen.

Magura MT5
Die MT5 von Magura ist eine bewährte 4 Kolben Scheibenbremse welche ihren Ursprung im Motorradrennsport gefunden hat. Zusammen mit einer neuen Hebelergonomie im Bremsgriff zeichnen die MT5 von Magura aus. Die Scheibenbremse ist für den Einsatz im schwerem Gelände gedacht. Die ideale Bremse für rasante Freerider und Downhiller aber Allmountain Fahrer die eine Bremse mit ausreichend Reserven suchen werden bei der neuen M5 von Magura fündig. Die Bremshebel sind aus Aluminium und lassen die Bremspower auch bei langen Bremsmanövern leicht und exakt dosieren.

Magura MT6
Die MT6 von Magura bietet einen geschmiedeten Bremszylinder der eine Standfestigkeit mit sich bringt. Durch Werkzeuglose Einstellmöglichkeiten kann die Bremse je nach Vorlieben des Fahrers der Strecke auch unterwegs perfekt angepasst werden. Ein Gehäuse aus Carbotecture SL in Verbund mit einem hohl-geformten leichten Bremshebel aus Aluminium verringern das Gewicht der Bremse auf nur 320g

Magura MT7
Die neue Highend Scheibenbremse für Downhiller und extreme Endurofahrer. Die Magura Mt7 kommt mit extremer Bremsleistung und Standfestigkeit, bei härtesten Einsatz ist die Magura MT7 die richtige Scheibenbremse. gerade bei Enduro und Downhill bedeutet die zusätzliche Bremsleistung durch die M Performance mit der geschmiedeten 4 Kolben Bremszange sowie deren feine Dosierbarkeit ein Plus an Sicherheit bei hohem Tempo. Wohl-geformte Bremshebel aus hochwertigem Aluminium und der leicht einstellbare Bremspunkt liefern die notwendige Ergonomie um auch auf langen Abfahrten in schwierigem Gelände die hohe Bremsleistung unter Kontrolle zu behalten.

Magura MT8
Die Top Scheibenbremse von Magura. Die MT8 ist das Flaggschiff des schwäbischen Bremsen Spezialisten. Die MT8 bietet mit ihrem Carbon Bremsgriff hohe Bremsleistung und Standfestigkeit. Mit einem Gewicht von unter 300g ist sie äußerst leicht und die ideale Scheibenbremse für extrem leichte XC Race Bikes. Erreicht wird das niedrige Gewicht der MT8 durch Bremshebel und Bremsschelle mit Carbolay. Aber auch in Punkto Einstellbarkeit lässt Maguras MT8 keine Wünsche offen. Die MT8 lässt sich einfach auf jede Handgröße und jeden Fahrertyp einstellen.