Sattelstützen & Sattelklemmen

Die richtige Sattelstütze am Fahrrad wird immer wichtiger, durch moderne Rahmen Geometrien versuchen sich die Hersteller immer mehr voneinander zu unterschieden. In vergangen Jahren konnte man eine passende Sattelstütze alleine durch den richtigen Durchmesser...

    ...l;hlen. Heute ist dies etwas komplizierter, da die Sattelstütze die Sitzposition maßgeblich mit bestimmt. Eine Sattelstütze ist weit mehr als nur ein Verbindungsstück das den Sattel mit dem Rahmen verbindet. Bei Rahmen mit einem extrem abfallenden Oberrohr benötige ich eine sehr lange stütze teilweise muss die Sattelstütze sogar länger als 400mm sein, aber auch umgedreht kann es sein, das man an einem Rahmen z.B durch gebogene Sitzrohre oder bei Fullsuspension Mountainbikes nur sehr kurze Sattelstützen verwenden.

    Für die Richtige Wahl der Sattelstütze muss also einmal der Druckmesser bestimmt werden, dieser sollte exakt der Innendurchmesser des Sattelrohrs am Rahmen sein.

    Am häufigsten verbreitet sind Sattelstützen mit folgenden Durchmessern, 27,2mm 30,9mm 31,6mm und 34,9mm.

    Der Durchmesser der Sattelklemmung am Rahmen hat nichts mit dem Durchmesser der Sattelstütze zu tun!

    Ein weiterer Punkt, an dem die Sattelstütze Einfluss auf die Sitzposition nimmt ist der Setback der Sattelstütze. Im Sattelstützen Shop von Speedware finden sie Sattelstützen, ohne Setback wie auch Sattelstützen mit eine Versatz nach hinten. Diese Sattelstützen mit Versatz erlauben es dem Fahrer weiter hinter das Tretlager zu rücken ob dies notwendig ist oder nicht wird wiederum durch den Rahmen, der Position des Tretlagers und des Sitzrohrwinkels bestimmt.

    Der Fahrkomfort rückt bei Radsport immer mehr in den Mittelpunkt und eine Sattelstütze kann den Fahrkomfort wesentlich beeinflussen. Viele Komfort Rennräder holen sich den Fahrkomfort durch die Verwendung langer und dünner 27,2mm Sattelstützen aus Carbon. Carbon Sattelstützen bieten eine hervorragende Dämpfung und einen guten Flex im Gegensatz zu den meist schweren und harten billigen Sattelstützen aus Aluminium.

    Eine Sattelstütze ist allerdings auch sehr hohen Belastungen ausgesetzt oftmals wird eine Sattelstütze mit dem vielfachen des Fahrergewichtes belastet und deshalb ist es wichtig, das man sich auf die Qualität der Sattelstütze verlassen können muss. Bei Speedware finden sie die beste Auswahl an Sattelstützen der Top Marken wie Schmolke Carbon, AX Lightness, Enve Carbon und Engage oder New Ultimate. Aber auch Sattelstütze aus Aluminium werden im Sattelstützen Shop angeboten unter anderem von KCNC, Reverse, Procraft und vielen mehr.

    Ganz besonders hervorheben möchte ich noch die Sattelstützen von Schmolke Carbon und MCFK oder Tune aus dem Schwarzwald diese haben bereits in vielen Tests ihre Qualität bewiesen.

    Wenn sie sichere und leichte Sattelstützen mit und ohne Versatz kaufen möchten sollten sie diese einfach im Sattelstützen Shop von Speedware Bike Parts bestellen.

    Um die Sattelstütze sicher im Rahmen halten zu können braucht man eine Sattelklemme oder eine Sattelklemmschelle hier finden sie alle erdenklichen Sattelklemmschellen.

    Wir bieten in unserem Sattelstützen Shop Sattelstützenklemmen in den verschiedensten Durchmessern an und das in allen nur erdenklichen Farben. Die bunten Sattelstützenklemmen sind meist aus Aluminium gefertigt, aber   auch Sattelschellen aus Carbon von Saso, MCFK in 3K und UD Carbon.

    Sattelklemmen aus Carbon sind extrem stabil und super leicht. 


    Wenn sie also leichte Sattelstützen oder Farbige Sattelklemmen aus Aluminium oder Carbon suchen werden sie im Sattelstützen Shop von Speedware fündig. Speedware bietet Carbon Sattelstütze mit und ohne Versatz zum günstigen Preis an. Eine gute Beratung über die richtige Wahl der Sattelstütze ist im Sattelstützen Shop von Speedware Bike Parts inklusive.

    Die richtige Einstellung der Sattelstütze ist enorm wichtig, um auf dem Fahrrad die richtige Sitzposition zu finden, über die Sattelklemme kann die Sattelstütze um mehrere Cm aus dem Rahmen oder in den Rahmen gefahren werden dadurch lässt sich die Sitzhöhe auf dem Fahrrad anpassen, allerdings sollte man die mindest- Einstecktiefe der Sattelstütze und des Rahmens beachten. Wenn diese mindest- Einstecktiefe unterschritten werden, kann es zum Bruch der Sattelstütze oder des Rahmens kommen. Daher immer auf die Angeben der Jeweiligen Hersteller von Rahmen und Sattelstütze achten! Mittlerweile gibt es im Mountainbike Bereich Sattelstützen, die man während der Fahrt verstellen kann, mit einem kleinen Hebel an der Sattelstütze kann eine Arretierung gelöst werden und die Sattelstütze kann mittels des Eigengewichts des Fahrers abgesenkt werden, Wird der Hebel erneut betätigt, wird die Sattelstütze durch eine Feder wieder ausgefahren und auf die ursprüngliche Höhe gebracht. Diese verstellbaren MTB Sattelstützen mit ihrer Mechanik gibt es von einigen Hersteller auch mit einem hydraulischen Innenleben. Hier kann der Fahrer die Sattelstütze über einen Hebel am Lenker der eine Hydraulik betätigt wahlweise einfahren oder ausfahren lassen. Der Nachteil dieser Verstellbaren Sattelstützen ist leider das hohe Gewicht. Diese verstellbaren Sattelstützen wiegen da mehrfache von leichten Highend Carbon Sattelstützen.

    An einer guten Sattelstütze lässt sich auch die Neigung des Sattels einstellen, entweder über eine sogenannte Singlebolt Sattelstütze oder über eine Sattelaufnahme an der der Sattel mit zwei Schrauben befestigt wird.  Schnelle und komfortabler sind die Sattelstützen mit nur einer Schraube an der Sattelaufnahme aber leichter sind jene Modelle mit zwei Schrauben. Nicht nur die Neigung des Sattel wird an der Sattelstütze eingestellt sondern auch die Position des Sattels so kann man je nach Sattelstütze und Fahrradsattel diesen nach vorne oder nach hinten um ca 25mm verschieben. So bietet eine Sattelstütze in Verbindung mit einem Vorbau viele Möglichkeiten um die Sitzposition auf dem Fahrrad zu optimieren.

    Worauf sollte man beim kauf einer Sattelstütze achten?

    Sattelstützen sind die Verbindung zwischen Rahmen und Sattel und dementsprechend leitet eine Sattelstütze auch Einflüsse die auf den Rahmen wirken an den Sattel und damit an der Fahrer weiter.
    Um den optimalen Fahrkomfort zu erzielen ist es daher wichtig für den eigenen Fahrstil und die eigenen Anforderungen an ein Fahrrad die optimale Sattelstütze zu finden.

    Carbon Sattelstützen sind hier ideal sowohl für den Leichtbauer wie auch für Langstrecken Fahrer, da Carbon Sattelstützen den Fahrkomfort eines Fahrrades deutlich steigern die sie Unebenheiten der Straße und des Trails doch deutlich abfedern. Außerdem sind Sattelstützen aus Carbon sehr leicht.

    An einem Fahrrad, an dem die Sattelstütze häufiger verstellt wird, empfiehlt es sich eine Sattelstütze aus Aluminium zu verwenden. Sattelstützen aus Alu sind günstig im Preis und unempfindlich gegenüber Kratzern. Aluminium Sattelstützen sind außerdem in vielen Farben erhältlich. Was man noch beachten sollte, ist das man an so einem Rad auch eine Sattelklemme mit Schnellspanner verwenden sollte. So lässt sich schnell, einfach und ohne Werkzeug der Sattel am Fahrrad auf die gewünschte Höhe bringen.
    Wichtig beim kauf der Sattelstütze ist der richtige Durchmesser, der Durchmesser einer Sattelstütze muss auf den 0,1mm genau stimmen, sonnst wird die Sattelstütze nicht richtig Fest oder sie knarrt und verursacht während man mit dem Fahrrad fährt laute Geräusche.

    Was muss man bei der Montage von Sattelstützen beachten?

    Bei der Montage von Sattelstützen gibt es viel zu beachten! Das Wichtigste ist, ist Carbon im Spiel darf kein Fett verwendet werden! Hierfür gibt es spezielle Carbon Montagepasten.

    Bei einer Sattelstütze aus Aluminium in einen Rahmen der ebenfalls aus Aluminium gefertigt ist muss die Sattelstütze gefettet werden. Hier kann man jedes Lithium freie Fett nehmen ganz einfache Vaseline tut es auch oder aber man nimmt eine Montagepaste.

    Wird eine Alustütze in einen Carbon Rahmen oder eine Carbon Stütze in einen Alurahmen verbaut darf keinesfalls Fett an die Sattelstütze oder den Rahmen kommen! Das Fett würde die Reibung zwischen Stütze und Rahmen soweit herabsetzen, daß die Sattelstütze im Rahmen nicht mehr halten würde.

    Dies gilt natürlich auch, wenn eine Carbon Sattelstütze in einen Carbon Rahmen verbaut wird. Hierfür bietet der Sattelstützen Shop unter Pflege auch entsprechende Carbon Montagepasten an. Diese sorgen durch kleine enthaltene Kunststoffpartikel dafür das die Reibung zwischen Rahmen und Sattelstütze deutlich erhöht wird und die Sattelstütze schon bei sehr niedrigen Drehmomenten sicher geklemmt wird. Wenn man keine Carbon Montagepaste zur Hand hat um seine Sattelstütze rustchfest montieren zu können, kann man zur sicheren Montage einer Carbon Sattelstütze auch Haarspray benutzen. Einfach Haarspray auf die Sattelstütze und in den Rahmen sprühen kurz warten und schon kann man die Sattelstütze montieren, Das Haarspray trocknet und ?verklebt? so Rahmen und Sattelstütze. Eine so behandelte Sattelstütze kann mit ebenso geringen Drehmomenten angezogen werden wie eine Sattelstütze, die vorher mit Carbon Montagepaste bestrichen wurde.
    Der Vorteil von Haarspray an der Sattelstütze im Vergleich zu Carbon Montagepaste ist der, das die wertvolle Carbon Sattelstütze nicht stumpf wird, die in der Carbon Montagepaste enthaltenen Festpartikel kratzen leicht die Oberfläche der Sattelstütze an und machen diese Stumpf sobald man die Sattelstütze in den Rahmen einführt. Bei Haarspray bleibt die Oberfläche der Carbon Sattelstütze beinahe vollständig intakt.

    Das Drehmoment ist ein weiteres Stichwort, viele leichte Sattelstützen aus Carbon dürfen nur bis zu einem maximal zulässigen Drehmoment angezogen werden dieses Drehmoment darf niemals überschritten werden also bei der Montage von leichten Sattelstützen immer darauf achten, das ein Drehmomentschlüssel verwendet wird. Eine falsche Montage kann zum Bruch ihrer hochwertigen und leichten Sattelstütze führen. Der Bruch einer Sattelstütze kann beim Radfahrer einen Sturz und schwere Verletzungen hervorrufen. Daher empfehlen wir dringend die Verwendung eines Drehmomentschlüssels.

    Besonders leicht und zuverlässig haben sich Carbon Sattelstützen Made in Germany erwiesen.
    Es haben sich einige Hersteller hervorgetan, die leichte Sattelstütze aus Carbon in sehr guter und zuverlässiger Qualität herstellen. In unserem Sattelstützen Shop finden sie daher die hochwertigen Sattelstützen von Schmolke Carbon, MCFK, Tune und Carbonnice.

    Schmolke Carbon bietet zwei verschiedene Carbon Sattelstützen an, die etwas günstigere Schmolke SL Sattelstütze und die Schmolke TLO Carbon Sattelstütze. Die Schmolke TLO stellt derzeit das technisch machbare dar, bei dieser Sattelstütze werden nur beste Carbon Fasern verwendet um ein Gewicht von unter 100g zu gewährleisten. Die Sattelstützen von Schmolke Carbon sind äußerst zuverlässig und durchdacht konstruiert.

    Die Firma Tune aus dem Schwarzwald hat extra Know How eingekauft um endlich eine eigene Carbon Sattelstütze fertigen zu können. Tune hat viele Jahre am schwarzen Stück gearbeitet jetzt ist Tune der Durchbruch gelungen. Das Schwarze Stück ist eine leichte und zuverlässige Carbon Sattelstütze made bei Tune. Das Geweicht von 109g bei einer länge von 350mm kann sich durchaus sehen lassen. Für alle Tune Fans ist das Schwarze Stück sicher eine gute Wahl wenn es um eine Carbon Sattelstütze geht, als alternative bietet Tune auch noch das Starke Stück an, allerdings ist diese doch schwerer und aus Aluminium gefertigt dafür gibt es sie in allen Tune Farben wie rot, gold, blau, giftgrün, pink, lila, schwarz, silber und vielen mehr. Für Fahrer die einen ISP Rahmen verwenden empfiehlt sich der Tune Cappy, Der Tune Cappy ist ein kleiner kurzer Sattelstützenkopf, der außen auf den ISP Rahmen geklemmt wird.

    Carbonice ist noch nicht sehr lange auf dem Markt, aber sie bietet ein Top Preisleistungsverhältnis, die Carbonice Carbon Sattelstütze Flotte Lotte ist eine wirklich gelungene Carbon Sattelstütze.
    Das Gewicht von 83g ist eine Ansage an der sich andere Hersteller wie Schmolke und AX Lightness messen müssen. Carbon Nice ist meist auch noch günstiger im Preis als andere Carbon Sattelstützen. Ein plus bei der Flotten Lotte von Carbonice ist die Sattelaufnahme bei der die Halbschale mit Carbon Rowings verstärkt wurde.  Neu ist auch das die Flotte Lotte von Carbonice jetzt auch mit einer Länge von 420mm angeboten wird. Viele modernen MTB Rahmen fallen am Oberrohr deutlich ab, was die Montage einer längeren Sattelstütze nötig macht, diesen Trend hat Carbonice erkannt und entsprechende Carbon Sattelstützen angeboten. Bei Carbonice hat man auch bezüglich der Optik die Wahl zwischen eine 3K Sattelstütze oder einer Sattelstütze mit einer UD Carbon Optik. Die UD Carbon Sattelstütze von Carbonice ist damit ideal für moderne Rahmen, da diese auch meist mit einer UD Oberfläche versehen werden.


    AX Lightness, der edle Hersteller aus Creußen in Oberfranken hat 5 verschiedene Sattelstützen im Programm.
    Ähnlich wie bei Schmolke bietet AX Lightness seine Carbon Sattelstütze in zwei unterschiedlichen Gewichtsklassen an. Die AX Europa und die AX 2100 jeweils als Sattelstützen ohne Versatz und die AX Daedalus und die  AX 2200. Diese Carbon Sattelstützen unterscheiden sich im Gewicht, der verwendeten Carbon Fasern und dem Lagenaufbau.
    Die AX Europa und die AX Daedalus sind die günstigeren Modelle und einige Gramm schwerer bei sonst gleicher Funktion. Auch das Design kommt bei AX Lightness nicht zu kurz auch bei der AX Europa und AX Daedalus können sie das Finish an Ihr Rad anpassen. AX Lightness bietet seine Carbon Sattelstützen mit 3K und UD Finish an. Durch die hohe Verabeitungsqualität der Sattelstütze von AX Lightness kann auf eine Lackierung gänzlich verzichtet werden. Neu bei den AX Lightness Carbon Sattelstützen ist die AX Europa in einer Universal Länge. Diese ist auch die günstigste Sattelstütze im Programm von AX Lightness. AX Lightness ist auch einer der wenigen Hersteller die ine Leichte Sattelstütze aus Carbon mit einem entsprechenden Versatz nach hinten anbieten. Das Gewicht der Daedalus liegt bei 105 bis 145g je nach Länge und Durchmesser. Damit War AX Lightness lange alleine am Markt.

    Engage Sattelstütze Revit streng genommen ist die Engage Revit Stütze nicht made in Germany, aber konstruiert wurde sie von AX Lightness, daher sollte die Engage Revit auch hier in der Aufzählung nicht fehlen. Mit der Engage Revit hat AX Lightness alles richtig gemacht, die Revit ist eine leichte Carbon Sattelstütze mit Versatz zu einem sensationell günstigen Preis.
    Ansonsten sieht man der Engage Revit auch vom Design her an, das sie aus der Feder von AX Lightness stammt. Die Engage Revit ist allerdings nur in der modernen UD Variante erhältlich.

    Am flexibelsten unter den deutschen Herstellern von Carbon Sattelstützen ist die Firma MCFK, MCFK hat ebenfalls eine Carbon Sattelstütze mit Versatz im Programm die der AX Daedalus durchaus das Wasser reichen kann, das Finish dieser Sattelstützen ist jedenfalls einmalig. Das Gewicht der MCFK Carbon Sattelstütze mit Versatz liegt auch bei 109g bis 130g je nach Durchmesser und Länge. Aber auch bei der geraden Carbon Sattelstützen hat MCFK einiges zu bieten. bei Gewichten von 91g bis 119g kommt MCFK beinahe an die TLO Sattelstütze von Schmolke heran. Bei der Optik bzw bei Design fährt MCFK schwere Geschütze auf, hier hat man die Qual der Wahl welches Design die neue Carbon Sattelstütze haben soll.
    MCFK bietet seine Carbon Sattelstützen nicht nur in den Gewebevarianten 3K und UD an sondern diese auch noch in glänzend oder matt.
    Wer also eine Carbon Sattelstütze sucht, die lei8cht ist, zuverlässig ist optimal mit dem Rahmen harmoniert und das zu einem günstigen Preis der wird bei den Sattelstützen von MCFK fündig.

    Gute Sattelstütze kommen aber nicht nur aus Deutschland wie zB New Ultimate beweist, die Sattelstützen von New Ultimate genießen bereits Kult Status und spielen sowohl optisch als auch Gewichtstechnisch mit in der ersten Liga. Insbesondere die New Ultimate EVO Carbon. Die New Ultimate Evoc Carbon Sattelstütze ist die leichteste Sattelstütze von New Ultimate mit einer traumhaften UD Carbon Optik.



     

    Speedwareshop, Radbekleidung Radsportbekleidung Fahrradbeleuchtung Fahrradlampen