Steuersätze

Sie finden hier Steuersätze und Zubehör für Steuersätze der Top Marken aus dem Radsport.

Wir führen die leichten Steuersätze von Tune, Carbon TI, Keil, Tiso, Reset und vielen mehr.

Außerdem finden sie hier die genialen konischen Carbon...

...kappen von der Carbonschmiede.

Natürlich darf bei einem Hochwertigen Steuersatz auch die passende Spacer nicht vielen, daher gibt es bei uns die Sapcer aus Carbon, UD Carbon und Aluminium in vielen verschiedenen Farben.

Ein vielfach unbeachtetes Teil ist die Steuerrohr Kralle hier lässt sich leicht und günstig Gewicht sparen, von Mortop haben wir Krallen aus Aluminium und von Carbon TI leichte Kompressoren für Carbongabelschäfte.

Die Steuersätze für Ihr Fahrrad gibt es natürlich in dne verscxhiedensten TSandards. Wir führen sie alle passend für Ihren Rahmen, Egal ob sie einen Semi Integrierten Steuersatz oder einen Voll integrierten benötigen.

Wir beraten Sie gerne.

Auch bei den abmaßen gibt es verschiedene Standards 1,1/8" und die verschiedenen Tapered Steuersätze mit größeren Durchmesser für die untere Lagerschale wie 1 1/4" oder 1 1/2".

Hier finden Sie sicher den Passenden Steuersatz für Ihren Rahmen.

Zur orientierung hier einige Steuersatz Standards

Steuersatz Ahead (wird in modernen Rahmen kaum noch verwendet)

Ahead - Steuersätze können nur an Gabelschäften ohne Gewinde montiert werden. Die Einstellung des Lagerspiels erfolgt mittels einer Stellschraube in der Abdeckplatte über dem Vorbau. Gesichert wird die EInstllung des Lagers hier durch die Klemmung des Vorbaus.

Steuersatz Semi-integriert

Beim Semi-integrierten Steuersatz liegen die Bauteile im Inneren des Steuerrohres. Er zeichnet sich durch eine geringere Bauhöhe und einen Harmonischen übergang Rahmen Gabel und Rahmen Vorbau aus.


Steuersatz Voll-integriert

Ein Stuersatz wird als Vollintegriert bezeichnet, wenn die Lagerschalen fest mit dem Rahmen verbunden sind und nicht entfernt werden können. Das eigentliche Lager wird einfach in den Rahmen gelegt und dann das LagerSpiel wie gewohnt eingestellt. Hier liegen alle Bauteile des Steuersatzes im inneren des Steuerrohres. Die inneren Lagerschalen sind wie bereits beschrieben fest in den Rahmen eingearbeitet. So lassen sich die Lager ohne Spezialwerkzeug schnell und einfach austauschen.

Steuersatz Tapered

Tapered bedeutet konisch. Diese Steuersätze erkennt man an einem konischen Gabelschaft. Der Innendurchmesser des unteren Lagers ist größer als der des oberen.

Auswahl des richtigen Steuersatzes

Durch die vielen unterschiedlichen Varianten existiert keine tatsächliche Norm. Moderne Ausführungen haben häufig 1 1/8". Es gibt jedoch auch besonders stabile Ausführungen mit 1 1/2'. Tapered Gabelschäfte haben unten 1 1/2" bzw 1 1/4" und oben meist 1 1/8" Durchmesser aber auch geht der Trend richtung 1 1/4 und 1 1/2". Die Maße der Steuerrohre sind je nach Hersteller und Modell ebenfalls unterschiedlich. Im Zweifelsfall sollten Sie sich vor Ihrer Bestellung bei uns telefonisch beraten lassen.


Als Orientirung hat man versucht alle Steuersätze in eine Norm zu pressen.

Hier ist  die S.H.I.S. Standardized Headset Identification System die Norm für Steuersätze.

Führende Steuersatzhersteller einigen sich in enger Zusammenarbeit auf einheitlichen Syntax
für Steuersatzbezeichnungen


Durch die enorme Vielfalt der sich auf dem Markt befindlichen Steuersatz- und Steuerrohrvarianten fehlte in der Vergangenheit die nötige Transparenz bei Kunden, Händlern und Herstellern.

Aus diesem Grunde haben sich die weltweit  führenden Hersteller von Steuersätzen zusammengeschlossen und einen einheitlichen Syntax zur Bezeichung von
Steuersätzen entwickelt.

Das neue ?Standarized Headset Identification System? (S.H.I.S) stellt eine einheitliche Bezeichnung aller möglichen Steuersatzkombinationen übersichtlich dar und vereinfacht die Darstellung der verschiedenen Abmessungen und Varianten zwischen Rahmen und Gabeln.

Dieser Syntax beinhaltet alle relevanten technischen Informationen die für eine einfache Kommunikation ausschlaggebend sind.

Gemeinsam entwickelt haben diese Syntax die Hersteller ACROS, Cane Creek, Hope, Race Face, Reset und Ritchey. Jede dieser Firmen verpflichtet sich S.H.I.S. in Ihrer gesamten Kommunikation zu übernehmen. Somit erhoffen sich alle Beteiligten, das sich  dieser Syntax in Zukunft durchsetzen und auch von anderen Herstellern mit getragen wird. Teilweise werden bereits 2011 erste  Steuersatz- und Fahrradhersteller das S.H.I.S. in Ihren Produkten verwenden. Spätestens 2012 soll dieser neue Syntax von der  kompletten Fahrradindustrie verwendet werden.
 ?Dieser Syntax ist einfach und intuitiv zu verwenden?, sagt Steve Dimahidy von Niner Bikes. ?Ich habe das komplette System innerhalb weniger Minuten verstanden und es ist so einfach die unterschiedlichen Durchmesser zusammen mit den Größen der  Gabelschäfte zu kombinieren. Das ist genau das was der Fahrradindustrie gefehlt hat.?