+49 95215049084 / info@speedwareshop.de / Speedware Bike Parts. / Adam-Opel-Straße 1. 97437 Haßfurt
TACX Trainer "Neo Smart"
TACX Trainer "Neo Smart"

Artikelnummer: 20151405

EAN: 8714895048994

Kategorie: Startseite


1.299,00 €

inkl. 16% MwSt , kostenloser Versand in DE , Versand

UVP des Herstellers: 1.399,00 €
(Sie sparen 7.15%, also 100,00 €)
nicht verfügbar


Neo Smart T-2800 Trainer von Tacx


Der neue Tacx Neo ist smart, leise und vielseitig.

Das Trainig auf der Rolle ist meist sehr eintönig und das meist nicht nur für den Fahrer sondern auch für alle Mitbewohner die lautstark von der schweißtreibenden Arbeit zuverlässig unterrichtet wurden.
Der Tacx Neo macht Schluss damit, auch mit verschliesenen oder in steilen virtuellen Anstiegen durchrutschenden Reifen. Das Fahrrad wird bei diesem Trainer ohne Hinterrad direkt in die Vorrichtung gespannt und die Kette auf einer eigenen Kassette aufgelegt. So wird die magnetisch gebremste Schwungscheibe direkt über die Kette angetrieben, dies Reduziert die Geräusche deutlich.

Der Direktantrieb verzichtet dabei auf ein zusätzliches Getriebe oder ähnliches was nur zusätzliche Geräusche verursachen würde, der Fahrer kann wie gewohnt auf seinem Fahrrad die für ihn passende Übersetzung wählen.

Das Fahrgefühl auf dem Tacx Neo ist äusserst Natürlich und kommt dem Fahren auf der Straße sehr nahe, so nahe wie wir es noch bei keinem Trainer erlebt haben. Der Leistungsstarke Motor kann einen Widerstand von bis zu 2200 Watt erzeugen und damit Steigungen bis 25% Simulieren, fährt man eine Rute aus seinem Lieblingstrainingsgebiet ab, treibt der Motor realitätsnah auf einer Abfahrt das Hinterrad an so das man wie bei Training drausen die Beine auch mal hängen lassen kann.

Als Funkschnittstellen dienen die Verbreiteten ANT+ und Bluetooth Smart für eine Drahtlose Verbindung zum Computer oder Tablet. So richtig Spaß kommt aber sicher auf, wenn man den Rechner an einen großen TV oder Beamer anschließen kann.

Im Gegensatz zu vielen anderen Virtual-Reality Trainern kann man den Tacx Neo auch Solo ohne technisches Zubehör betreiben wenn man ihn z.B nur zum aufwärmen bei einem Wettkampf benötigt. Für diesen Fall erfolgt die Widerstandsregulierung ausschließlich über die gewählte Übersetzung und der Trittfrequenz wie man dies z.B von einem Fluid Gerät gewohnt ist.

Mit der Tacx Software und den Apps kann beispielsweise auf Herzfrequenz, Steigung oder Leistung trainiert werden.
Es gibt bekante Strecken oder Wettkämpfe und es lassen sich Rennen gegen mehrere Gegner fahren.

Seit Juni 2015 sind alle Tacx Smart Trainer “offen”. Dadurch lässt sich neben dem Auslesen von Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung jetzt auch der Widerstand der Smart-Heimtrainer mit anderen Software-Programmen steuern. Die Softwarepakete, die diese “Sprache” sprechen und mit denen die Heimtrainer angesteuert werden können sind:
  1. Zwift
  2. TrainerRoad
  3. Kinomap
  4. Bkool

Optional - Verbinden mit Windows PC
Es besteht die Möglichkeit den NEO Smart an einen Computer anzuschließen. Dafür wird das Upgrade Smart Art. T-2990 benötigt. Diese Upgrade-Kit besteht aus: Tacx Trainer Software 4 Advanced, ein Lenkerinterface und eine ANT+ Antenne.
Die Steuerung des Widerstands und das Auslesen der Leistungsdaten erfolgt dann über den Computer anstelle Tablet oder Smartphone.


Weitere Features:
  • Keine Kalibrierung erforderlich
  • Kabellose Kommunikation über ANT+ und Bluetooth® Smart
  • Schnelle und bequeme Verbindung mit den Apps von Tacx
  • Das Auslesen der Leistungsdaten ist auf verschiedenen Geräten gleichzeitig möglich, zum Beispiel auf dem Smartphone und Radcomputer oder einer Sportuhr.

Lieferumfang Inklusive Vorderradstütze. (Zahnkranz-Kassette nicht enthalten)

Freilauf:
Der NEO hat einen universelle EDCO Multysis Freilauf, auf die jede Shimano und SRAM Kassette passt, und die meisten Campagnolo Kassetten. Ob es passt hängt von der Anzahl der Aussparungen auf der Innenseite der Kassette ab. Campagnolo Kassetten mit 8 Aussparungen, wie die der 10-speed Veloce, passen leider nicht.

Bitte beim Kauf des Tacx Neo beachten:
Um die Kassette an den NEO zu montieren wird ein Campagnolo Kassettenabzieher, z.B. Art. T-4547 benötigt.
(Es ist nicht möglich den EDCO Verschlussring mit einem Shimano oder SRAM Kassettenabzieher fachgerecht zu montieren).

Der Neo ist nur kompatibel für Fahrräder mit herkömmlicher Schnellspann-Achse.
(Derzeit nicht mit Steckachsensystem kompatibel).


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten