Zero Flats

ZERO FLATS - NIE WIEDER REIFENPANNEN

Das Mountainbiking hat sich in den letzten Jahren extrem verändert. Die Innovationen und neuen Technologien haben aus unserem Sport eine noch einfachere und spannendere Aktivität gemacht, mit der man noch viel mehr Spaß hat. Und...

noch gibt es eine dieser Technologien, die noch nicht ganz zufrieden stellt: Sie hatten sicher auch schon oft eine Reifenpanne mit Ihrem Mountainbike und haben sich gefragt, warum noch niemand etwas dagegen erfunden hat!?
Wir bei ZEROFLATS glauben, dass Reifenpannen der Vergangenheit angehören und dass die Zeit gekommen ist, sie für immer zu vergessen.
TUBELESS-TECHNOLOGIE

Wie Sie bestimmt schon wissen, hat die Tubeless-Technologie in den letzten Jahren Einzug in die Welt des Mountainbiking gehalten, mit dem Versprechen, die Qualität des Abrollens zu verbessern und die Reifenpannen zu eliminieren. Trotzdem wurde die Einführung in den Radmarkt dadurch gebremst, dass die Reifen schwerer und teurer sind. Außerdem werden Sie festgestellt haben: auch mit Tubeless-Reifen kann man einen Platten bekommen! Das Resultat: Die Tubeless-Technologie hat einen schlechten Ruf bekommen und die meisten Biker benutzen nach wie vor Reifen mit Schlauch.
Dabei wäre Radfahren ohne Schlauch deutlich besser. Alle anderen Fahrzeuge, die wir kennen, fahren schon seit Jahrzehnten auf diesem System - ohne Probleme. Der Unterschied ist, dass bei Fahrrädern die Last viel mehr wiegt als das Fahrrad selbst. Zudem fährt man mit dem Fahrrad oft über schwieriges Gelände, mit einer vergleichsweise geringen Geschwindigkeit und durch Muskelkraft bewegt. Die Reifen müssen somit einer Vielzahl an verschiedenen Belastungen standhalten, und sollen gleichzeitig so leicht wie möglich sein. Das war keine leichte Aufgabe.